Traditionelles Handwerk

„An jedem guten Teppich hat Allah mitgeknüpft.“

Arabisches Sprichwort 

In Tunesien wurde über die Jahrhunderte hinweg das Kunsthandwerk gepflegt und über Generationen weitergegeben: Auf Drehscheiben entstehen riesige Tonkrüge, auf Webstühlen wachsen Teppiche mit geometrischen Motiven, liebevolle Stickereien bringen Festtrachten zum Strahlen, die Paläste sind kunstvoll mit bunten Kacheln verziert.

So facettenreich wie Tunesien sich von Norden nach Süden präsentiert, so vielfältig sind auch die handwerklichen Künste. Je nach Region, Werkstatt, kultureller Einflüsse und Familientradition lassen sich enormer Ideenreichtum, Geschick und das große Erbe der tunesischen Kunsthandwerker entdecken:

  • Origineller roter Korallen- und Silberschmuck aus Tabarka
  • Holzsouvenirs aus Ain Draham
  • Töpferware im Berber-Stil aus Sejnane 
  • Leuchtend bunte Wolldecken und Beduinen-Webereien aus El Kef und Sbeitla
  • Mit Seide bestickte Kleider, silber ziselierte Schmuckkästchen, Parfumflakons, Kupferarbeiten oder „chechias” aus Tunis
  • Keramikgeschirr, Olivenholz-Accessoires sowie Körbe und Binsenteppiche („hssira“) aus Nabeul
  • Dicke, geknüpfte (“kelim”) oder kurz geschnittenen („mergoum“) Teppiche und bunte Lederpantoffeln aus Kairouan 
  • Durch feine Gold- oder Silberfäden veredelte Seidentücher aus Mahdia 
  • Große Tonkrüge und buntes Keramikgeschirr aus dem Töpferdorf Moknine
  • Traditionelle Hamam-Holzsschuhe („qobqabs”) sowie hölzerne Küchenaccessoires aus Sfax
  • Naturschwämme oder traditionnelle Schiffsmodelle („loude“) von der Insel Kerkennah
  • Silberschmuck und Sonnenhüte aus geflochtenen Palmenblättern von der Insel Djerba
  • Körbe aus geflochtenen Palmenblätter, Truhen aus Palmenholz aus Tozeur
  • Baumwollschals („chèche”) und Ledersandalen aus Douz
  • Aus Halfagras geflochtene Körbe, Sonnenhüte, bestickte Schuhe und kurz geschnittene Teppiche aus Gabès
  • Gewebte Decken in kräftigen Farben oder Berberstoffe mit Zackenmotiven und geometrische Mustern („bakhnoug“) aus Tataouine

Unser Highlight und definitiv ein weiterer Schatz uralter Expertise sind die bunten Hamamtücher („foutas“) und Baumwollstoffe, die vielfältig nutzbar sind. Wir bringen ein Stück Tunesien mit nach Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00